Exkursion: Klimafolgenanpassung in Ostwestfalen-Lippe

Als Folge des Klimawandels treten Veränderungen auf, die die Gesellschaft vor enorme Herausforderungen stellen. Um mit ihnen umgehen zu können, bedarf es entsprechender Anpassungskonzepte, die jeweils die regionalen Besonderheiten mitdenken.

 

Mit einer Bus-Exkursion wurden den Teilnehmern als Follow-Up zum Regionalforum OWL zum Thema „Hochwasser, Starkregen, Hitze & Stürme - Was kommt auf OWL zu?“ Best Practice-Projekte aus der Region vorgestellt. Es wurden Herausforderungen dargestellt sowie konkrete Lösungsansätze und Visionen rund um die Themen Stadtbegrünung, Renaturierung sowie Hochwasser- und Starkregenschutz aufgezeigt.

 

1. Station: Kesselbrink/Bielefeld

 

2. Station: Dalke/Gütersloh

 

3. Station: topocare/Gütersloh

Weitere Informationen zum Vorreiterprojekt

 

Eindrücke der Exkursion

Kontakt

Sandra Garthaus
Projekmanagerin Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0209.408599-24
E-Mail