< Energieversorgung der Zukunft: Energie aus Wind und Sonne optimal nutzen
23.07.2018 15:39 Alter: 143 days

Wuppertalbewegung legt den Grundstein für die Schwarzbachtrasse

In Wuppertal geht es voran. Das KlimaExpo.NRW-Projekt Nordbahntrasse hat den Grundstein für den Ausbau der Schwarzbachtrasse gelegt. Diese soll als Verlängerung der bestehenden Trasse dienen und als Wander- und Radweg genutzt werden. Zum Zeichen der Grundsteinlegung vergruben die Verantwortlichen gemeinsam mit all ihren Gästen eine Kapsel mit Zeitdokumenten.


Foto: Rolf Dellenbusch

Die Schwarzbachtrasse ist ein 1,8 km langer stillgelegter Gleisbogen. Sie führt vom ehemaligen Bahnhof Wichlinghausen am Wohngebiet Hilgershöhe vorbei nach Langerfeld und schließt damit weitere 50.000 Bürgerinnen und Bürger an die Nordbahntrasse an. Besondere Highlights der Schwarzbachtrasse werden die 29 Meter hohe Brücke über der Straße Schwarzbach und ein weiterer Tunnel sein. 

Zur feierlichen Verkündung der Grundsteinlegung für die Schwarzbachtrasse fanden sich Verantwortliche, ehrenamtliche Helfer und Unterstützer, sowie der Staatssekretär Gunther Adler und der Oberbürgermeister Andreas Mucke zusammen. Die Wuppertalbewegung setzt  bei der Umsetzung des Ausbaus wieder auf die Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger. Fertig gestellt werden soll die Trasse dann im Laufe des Jahres 2019. 

Die KlimaExpo.NRW wünscht dabei viel Erfolg!

Mehr zum Projekt Nordbahntrasse finden Sie hier