< Ein Beitrag für das Energiesystem der Zukunft: Mehr Effizienz für die Stromübertragung
18.10.2018 15:32 Alter: 56 days

Regionale Ressourcenwende in der Bauwirtschaft

Die Zukunftsagentur Rheinisches Revier informiert am Donnerstag, 08. November 2018, im Rahmen der Veranstaltung „Regionale Ressourcenwende in der Bauwirtschaft“ über die Ergebnisse des Projektes „Kreislaufwirtschaft Bauen“. Mit Gästen aus Region, Wissenschaft, Wirtschaft und Kommunen soll über eine ressourcenschonende Zukunft der Bauwirtschaft in der Region diskutiert werden.


Die Zukunftsagentur Rheinisches Revier hat mit dem Projekt „Kreislaufwirtschaft Bauen“ ein neues Netzwerk aufgebaut, Vorarbeiten zur Entwicklung eines Baustoff-Modellstandorts geleistet und Impulse für neuartige Bauweisen im Rheinischen Revier geliefert. Zur Fortsetzung der Aktivitäten sollen weitere Möglichkeiten für eine Ressourcenwende in der Bauwirtschaft genutzt werden. Gemeinsam mit unseren  Partnern aus der Region möchten wir weitere Schritte in die Richtung einer zukünftigen Baukultur gehen und laden Sie herzlich ein, mit uns über neue Chancen zu diskutieren. In Diskussionsrunden werden realisierte Beispiele und zukünftige Vorhaben aus der ressourceneffizienten und kreislaufgerechten Bauwirtschaft vorgestellt und Erfahrungen ausgetauscht. Im Anschluss soll ein Kurzvortrag über Aktivitäten im Ausland  informieren und inspirieren. Die Veranstaltung endet mit einem Ausblick zur Fortsetzung des Projektes.

Hier finden Sie Programm und Anmeldung.