< Energieautarke Kläranlage Bottrop wird Teil der KlimaExpo.NRW
28.02.2017 12:50 Alter: 2 yrs

Neue BioSC-Veranstaltungsreihe gestartet

Beim Bioeconomy Science Center (BioSC), einem qualifizierten Projekt der KlimaExpo.NRW, arbeiten vier Forschungsinstitute Hand in Hand, um markttaugliche Lösungsansätze für eine nachhaltige Bioökonomie zu entwerfen und qualifizierte Fachleute auszubilden. Im Februar ist nun in Aachen die neue BioSC-Veranstaltungsreihe „Spotlight“ gestartet. Über 75 Teilnehmer waren aus Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Dänemark und Nordirland angereist, um sich über die neuesten Entwicklungen im Themenfeld „Enzymes and Processes for Biomass Degradation“ zu informieren und auszutauschen.


Foto: Forschungszentrum Jülich

Die Vorträge und die sich daran anschließenden Fragen und Diskussionen der Wissenschaftler zeigten das hohe Potenzial, das durch innovative und disziplinübergreifende Ansätze erschlossen werden kann. Aufgrund der regen Beteiligung aus der Industrie wurde auch die wirtschaftlich rentable Umsetzbarkeit der verschiedenen Ansätze diskutiert.

Ziel der neuen Veranstaltungsreihe BioSC Spotlight ist es, die neuesten Entwicklungen in den für die Implementierung einer nachhaltigen Bioökonomie zentralen Themenfeldern vorzustellen. Dies ist mit der Auftaktveranstaltung zum Thema „Enzymes and Processes for Biomass Degradation“ erfolgreich gelungen.