Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017


Die Europäische Kommission hat der Stadt Essen den Titel „Grüne Hauptstadt Europas 2017“ verliehen – für nachweislich hohe Umweltstandards und fortlaufend ehrgeizige Ziele zur Verbesserung des Umweltschutzes und der nachhaltigen Entwicklung. Essen startet damit auch in eine Grüne Dekade: Der Emscherumbau wird 2020 abgeschlossen sein, 2022 findet die Ergebnispräsentation der KlimaExpo.NRW statt und die Region erhielt den Zuschlag für die Internationale Gartenbauausstellung 2027. Im November 2017 organisieren die Grüne Hauptstadt Europas, die klimametropoleRUHR 2022 und die KlimaExpo.NRW die internationale Fachveranstaltung „Stadt im Klimawandel“.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie hier:

www.essengreen.capital