Neuigkeiten

13.03.2015

Zukunft Stadt, Zukunft Ruhrgebiet

Passend zum aktuellen Wissenschaftsjahr „Zukunftsstadt“ stand auch das dynaklim-Netzwerkforum 2015 unter dem Leitthema „Zukunft Stadt - Klimagerecht, wassersensibel und energieeffizient“. 80 Entscheider und Experten aus Verwaltungen, Politik, Initiativen, Zivilgesellschaft und Unternehmen der Region Emscher-Lippe-Ruhr diskutierten am 11. Februar in Oberhausen.

[mehr]
13.03.2015

Klimaschutz à la carte

Auf der diesjährigen Energiefachmesse E-world hat die KlimaExpo.NRW die ersten 50 NRW-Vorreiter im Klimaschutz präsentiert. Die Messebesucher erlebten ein Industrieland im modernen Wandel – geballt auf einer Karte und in guter Gesellschaft von 20 weiteren Unternehmen und Forschungseinrichtungen auf dem Gemeinschaftsstand des Landes NRW .

[mehr]
11.02.2015

Hochwasserschutz gemeinsam gestalten

Die NRW-Landesregierung entwickelt Hochwasserrisikomanagementpläne, um alle Aspekte eines vorsorgenden Hochwasserschutzes zusammenzufassen. Dabei bindet sie alle relevanten Akteure ein – auch die Bürger.

[mehr]
22.01.2015

Brennstoffzellen für klimafreundliche Trucks

Mit einigen Kilowatt Leistung benötigen viele LKWs genauso viel Strom wie ein Mehrfamilienhaus. Brennstoffzellen könnten hier beim Energiesparen helfen: Am Forschungszentrum Jülich hat nun ein Christian Doppler Labor eröffnet, das die Lebensdauer von metallgestützten Hochtemperatur-Brennstoffzellen verbessern will. Die platinfreien Zelltypen können zum Beispiel Kühlaggregate, Standheizung oder auch die Kaffeemaschine an Bord von LKWs klimaschonend mit Energie versorgen.

[mehr]
19.01.2015

KlimaExpo.NRW zeigt die Vorreiter im Klimaschutz

Die KlimaExpo.NRW präsentiert auf der diesjährigen Energiefachmesse E-world rund 50 Musterpro-jekte im Klimaschutz und der Klimafolgenanpassung aus NRW. Fachleute verorten die Projekte im Modernisierungsprozess des Landes und erläutern ihre Hintergründe. Die Besucher erleben eine industrielle Kernregion im modernen Wandel.

[mehr]