Neuigkeiten

12.09.2018

Remondis, ALDI SÜD und RVK setzen auf Gasmobilität

Für die testweise Nutzung von Biomethan und Bio-Erdgas als alternative Kraftstoffe für Nutzfahrzeuge konnten bisher schon einige positive Effekte bilanziert werden: geringerer CO2-Ausstoß, weniger Lärm, verminderte Feinstaub- und Stickoxidemissionen.

[mehr]
11.09.2018

Marketing mit "Content"

Wie schafft man es, als Unternehmen der Umweltwirtschaft, den Spagat zwischen Information, Beratung und Unterhaltung einer definierten Zielgruppe zu schaffen, ohne dabei an Authentizität einzubüßen?

 

 

[mehr]
24.07.2018

TU Dortmund eröffnet Forschungszentrum für Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung (HGÜ)

Die Technische Universität in Dortmund forscht zur Zukunft des Stromtransports und übernimmt damit eine zentrale Rolle für das Gelingen der Energiewende – weg von der konventionellen Stromerzeugung hin zu Energie aus regenerativen Quellen. Dafür ist auf dem Campus ein Testzentrum mit einem Hallen- und einem Freifeldbereich für die Fakultät für Elektro- und Informationstechnik entstanden.

[mehr]
23.07.2018

Wuppertalbewegung legt den Grundstein für die Schwarzbachtrasse

In Wuppertal geht es voran. Das KlimaExpo.NRW-Projekt Nordbahntrasse hat den Grundstein für den Ausbau der Schwarzbachtrasse gelegt. Diese soll als Verlängerung der bestehenden Trasse dienen und als Wander- und Radweg genutzt werden. Zum Zeichen der Grundsteinlegung vergruben die Verantwortlichen gemeinsam mit all ihren Gästen eine Kapsel mit Zeitdokumenten.

[mehr]
23.07.2018

ista veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

Der nun veröffentlichte Nachhaltigkeitsbericht des Essener Unternehmens ista zeigt, dass die CO2-Emissionen pro Mitarbeiter im Vergleich zu 2016 um knapp sieben Prozent und der gruppenweite Stromverbrauch um sechs Prozent reduziert werden konnten. Auch den Verbrauch von Papier verringerte der KlimaExpo.NRW-Schrittmacher wesentlich. 

[mehr]